Schulbetrieb ab 22.11.2021

Sehr geehrte Eltern,
aus dem Erlass des BMBWF:
Maßnahmen für den Schulbetrieb in ganz Österreich ab dem 22. November 2021 – Die Schulen bleiben offen
In ganz Österreich findet ab dem 22. November 2021 regulärer Unterricht statt.
Es gelten folgende Regelungen:
Der Schulbetrieb, Unterricht nach Stundenplan und Hort, werden weitergeführt.
Distance Learning ist nicht vorgesehen. Jene Schüler/innen, die nicht am Präsenzunterricht teilnehmen, sind für die Erarbeitung der Lern- und Übungsaufgaben selbst verantwortlich.
Schüler/innen, die nicht am Präsenzunterricht teilnehmen möchten, haben die Erlaubnis zum Fernbleiben vom Unterricht. Ein ärztliches Attest ist nicht erforderlich. Eine Meldung an die Schulen (entweder Schul- oder Klassenleitung) ist ausreichend. Das Fernbleiben kann tageweise erfolgen, ein stundenweises Fernbleiben ist nicht möglich.
Jede Schülerin und jeder Schüler, der in die Schule kommen will, kann unter Einhaltung der Hygiene- und Testvorgaben am Unterricht teilnehmen. Schüler/innen, die am Präsenzunterricht teilnehmen, sind dazu verpflichtet, die Tests zu absolvieren.
Für Schüler/innen gilt ab 22.11.2021 im gesamten Schulgebäude (d.h. auch in den Klassen- und Gruppenräumen) zumindest MNS-Pflicht.
Wenn Ihr Kind nicht am Präsenzunterricht teilnehmen wird, teilen Sie mir das bitte über schoolupdate mit.
Mit freundlichen Grüßen
Herwig Rothländer