Unverbindliche Übungen

Unverbindliche Übung "Schach" 

Das „königliche Spiel" wird an unserer Schule seit dem Schuljahr 2010/2011 als Unverbindliche Übung angeboten und freut sich auch dieses Jahr über großen Zulauf.
Im Schachkurs - 1 Stunde pro Woche (Dienstag, 14.40 - 15.30) - wird nicht nur Schach gespielt, sondern auch Schach gelernt.
Der Schachunterricht orientiert sich dabei an der international anerkannten, systematisch aufgebauten „Stufenmethode" von Rob Brunia & Cor van Wijgerden. Schritt für Schritt werden je nach Leistungsniveau neue Themen behandelt und entsprechende Aufgaben für die SchülerInnen zur Lösung und Vertiefung ausgeteilt und besprochen.
Neben dem „Schach lernen" steht der Spaß am „Schach spielen" im Vordergrund.
Zusätzlich zum Spielen in den einzelnen Stunden werden mit den SchülerInnen auch Wettkämpfe besucht (Schach-Schülerliga, diverse Schulschachturniere).
Schachrätsel in jeglicher Form runden diese Unverbindliche Übung ab.

Franz Mayrhuber, NMS-Lehrer